top of page

der Tod kommt im Flanellhemd

posterjpeg.jpg

Graf Bigglesworth ist tot. Für die Testamentseröffnung findet manches lange nicht gesehenes Familienmitglied den Weg auf den Landsitz in den englischen Hochmooren. Da wird
plötzlich Notarin Globenhauer mit einer Schusswunde in der Brust auf dem historischen Klicklaminat der Bibliothek aufgefunden. Tot. Auch das Testament des Grafen ist verschwunden. Ausgerechnet! Das ruft das Ermittlerduo Caine-Gustafsson auf den Plan, das sich des abscheulichen Mordfalls annimmt. Ein Motiv hätte so ziemlich jeder. War es Vincent, der Sohn des Grafen, der es auf dessen Geld abgesehen hat? Dessen Bruder James, der nicht leer ausgehen will? Beider chronisch blanke Tante? Oder ist am Ende doch der Vermummte mit der Pistole der lachende Dritte mit dem weinenden Auge? Noch werden Wetten angenommen.

 

mit Uwe Bentz, Saskia Biermann, Robin Höns, Inken Loose, Tobias Müller, John Schöllgen, Franziska Schurr, Justus Richard Stindt, Jan Stöcker, Fraziska Werner und Julia Wölfl
Musik: Tina Heinz, Bühne: Frauke Meier,
Buch und Regie: John Schöllgen

Aktuelle Daten

25.02.23 18.00 Uhr

26.02.23 15.30 Uhr

im TheaterLabor TraumGesicht e.V., Düsseldorf

05.03.23 17.00 Uhr

im Rockin' Rooster Club e.V., Haan

bottom of page